Dennis Bodenbinder

Schauspieler
Dennis Bodenbinder wurde 1993 in Bielefeld geboren, wo er erste Theatererfahrungen am freien Theater AlarmTheater sammelte. Ab 2016 studierte er Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" in Leipzig. Als Stipendiat des Deutschlandstipendiums war er von 2018 bis 2020 Mitglied des Schauspielstudios am Schauspiel Köln. Hier arbeitete er unter anderem mit Rainald Grebe, Ersan Mondtag, Lily Sykes und Rafael Sanchez. Seit der Spielzeit 2019/2020 ist Dennis Bodenbinder festes Ensemblemitglied am Schauspiel Essen.
More about Dennis Bodenbinder
Seit wann am Schauspiel Essen?
2020.

Und wo sonst noch?
Schauspiel Köln.

Lieblingsrolle in Essen?
K aus „Fünf gelöschte Nachrichten“.

Was hast du am Schauspiel Essen zum ersten Mal gemacht?
Im ersten Festengagement nach der Schauspielschule auf einer Bühne gestanden. Und das ist ziemlich wunderbar! :)

Der/die ideale Zuschauer*in …
… ist froh, Teil des Abends zu sein. Lässt sich anstecken. Guckt mit Kinderaugen.

Was machst du an einem vorstellungsfreien Tag?
In die Natur fahren. Am Baldeneysee spazieren. Gedichte schreiben oder ausschlafen. Und wandern. Baldeneysteig oder Elfringhauser Schweiz. Rauf und runter und dann ein Stück Zupfkuchen.

In deinem nächsten Leben wirst du von Beruf:
Lokomotivführer! Oder Schornsteinfeger in Prag!

Welchen Ort im Grillo-Theater magst du am liebsten?
Die Probebühne „Schreinerei“. Im Halbdunkel mit Regengeräuschen und dem Duft von Holz.

Schönstes Toi Toi Toi-Geschenk deiner Essener Zeit?
Die Rubbellose von Jan Pröhl!

Was liegt in deiner Garderobe?
Ich.

Welches Buch hat dich zuletzt beim Lesen fasziniert?
„Was ich mir wünsche“ – Ein Gedichtband von Thomas Brasch.

Du verdankst den Pförtner*innen dein Leben, weil …
… Käffchen, Quatschen, Fußball. Und vor den Vorstellungen nochmal ’ne Zigarette rauchen und über was ganz anderes reden können. Gold wert.

Welches nutzlose Talent besitzt du?
Rückwärtssprechen. Aber meine Bewerbung zur Kinderwette bei „Wetten, dass …?“ wurde abgelehnt.

Was siehst du als Theaterzuschauer am liebsten?
Ich mag es, Begegnungen von Figuren zu sehen. Ich mag es, wenn auf der Bühne geforscht, gesucht, gescheitert wird. Ich liebe es, wenn Figuren einfach nur denken. Und dann noch diese Theatermagie, die ich aber nicht beschreiben kann, weil sie dann nicht magisch wäre. Aber irgendwas mit Schweiß und tiefen Blicken. Und einfach nur stehen und atmen.

Was inspiriert dich?
Der Geruch von Rosmarin.

Was du gerne mal auf der Bühne sagen würdest:
„Am besten, ihr geht jetzt nach Hause, damit ihr morgen wiederkommen könnt. Denn wenn ihr nicht nach Hause geht, könnt ihr ja nicht wiederkommen. Und das wäre schade.“
Pippi Langstrumpf
Aktuelle Produktionen
Birk Borkasohn
Maik
November 2022
Dezember 2022
Sa
03.12.
So
04.12.
Mo
05.12.
Di
06.12.
Sa
10.12.
Fr
16.12.
Sa
17.12.
So
18.12.
Mo
19.12.
Di
20.12.
Do
22.12.
Mo
26.12.
Januar 2023
Di
17.01.
Mi
18.01.
Fr
20.01.
Sa
21.01.
So
22.01.
Mo
23.01.
Di
24.01.
Do
26.01.
Fr
27.01.
Februar 2023
Sa
04.02.
So
05.02.