SPALT: Offenes Headquarter

Theatrales Live-Event/Workshop im Rahmen des mixed reality games "Der Spalt"
Juni 2018
Mo
11
Di
12
Do
14
Mo
18
Di
19
Mi
20
Mo
25
Di
26
Mi
27
http://www.theater-essen.de/ Theater und Philharmonie Essen Opernplatz 10, 45128 Essen

SPALT: Offenes Headquarter

Maxstr. 54 · Externe Spielstätten
http://www.theater-essen.de/ Theater und Philharmonie Essen Opernplatz 10, 45128 Essen

SPALT: Offenes Headquarter

Maxstr. 54 · Externe Spielstätten
http://www.theater-essen.de/ Theater und Philharmonie Essen Opernplatz 10, 45128 Essen

SPALT: Offenes Headquarter

Maxstr. 54 · Externe Spielstätten
http://www.theater-essen.de/ Theater und Philharmonie Essen Opernplatz 10, 45128 Essen

SPALT: Offenes Headquarter

Maxstr. 54 · Externe Spielstätten
http://www.theater-essen.de/ Theater und Philharmonie Essen Opernplatz 10, 45128 Essen

SPALT: Offenes Headquarter

Maxstr. 54 · Externe Spielstätten
http://www.theater-essen.de/ Theater und Philharmonie Essen Opernplatz 10, 45128 Essen

SPALT: Offenes Headquarter

Maxstr. 54 · Externe Spielstätten
http://www.theater-essen.de/ Theater und Philharmonie Essen Opernplatz 10, 45128 Essen

SPALT: Offenes Headquarter

Maxstr. 54 · Externe Spielstätten
http://www.theater-essen.de/ Theater und Philharmonie Essen Opernplatz 10, 45128 Essen

SPALT: Offenes Headquarter

Maxstr. 54 · Externe Spielstätten
http://www.theater-essen.de/ Theater und Philharmonie Essen Opernplatz 10, 45128 Essen

SPALT: Offenes Headquarter

Maxstr. 54 · Externe Spielstätten



SPALT (Spezialagentur für Alternierende Territorien) öffnet die Türen des temporären Essener Headquarters. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, sich einen umfassenden Überblick über die laufende Forschungs-Aktivität im Stadtraum zu verschaffen und eine Vielzahl von SPALT-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter kennenzulernen.

Das Game

Seltsame Dinge geschehen in Essen. So wollen Menschen mitten auf der A40, die die Stadt in Nord und Süd spaltet, einen Linienbus gesehen haben, der wie aus dem Nichts aufgetaucht und sofort wieder verschwunden sei. Schnell macht in der Stadt das Wort vom „Geisterbus“ die Runde. Nur was steckt dahinter? Fake News? Oder vielleicht doch ein Riss in der Realität? Die auf solche Vorfälle spezialisierte Agentur SPALT (Spezialagentur für Alternierende Territorien) soll gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern erforschen, was es mit dem Bus auf sich hat. Dieser, davon sind die Leute von SPALT überzeugt, sei Teil einer parallel verlaufenden Realität und in dieser Realität müsse etwas vorgefallen sein, das den Bus für kurze Zeit in unsere Dimension durchbrechen ließ. Doch nicht nur das: In der Stadt tauchen an verschiedenen Stellen Artefakte aus der zweiten Realität auf. Um der Sache auf den Grund zu gehen, stellt die Agentur den Essener Bürgerinnen und Bürgern eine App zur Verfügung, mit deren Hilfe sie anhand der spärlichen Informationen, die über die Passagiere des Busses vorliegen, deren Identitäten im Stadtraum nachverfolgen können und so die fehlenden Daten liefern, die die Agentur benötigt, um das Bild zu vervollständigen. Alle sollen mithelfen, unsere Realität zu sichern!
Weitere Informationen zum Spiel und den Download der App gibt's ab dem 8. Juni unter www.spalt.xyz
Empfehlungen für Sie
Mo
25
Juni
Schools Connected-Schultheater-Tag
17:00 - 21:00
Zentrum ("Freiheit", Brücke über die A 40, Hauptbahnhof Südseite)
Mi
5
September
17:00 - 19:30
Grillo-Theater
So
16
September
13:00
Aalto-Theater
Di
18
September
20:00
Café Central International
So
23
September
11:00 - 18:00
Casa
So
30
September
18:00
Grillo-Theater
Mo
8
Oktober
20:00
Café Central International