Große Stimmen

Violeta Urmana
Helmut Deutsch
"Waldesnacht"

Werke von Franz Schubert, Richard Strauss
Mezzosopran
Violeta Urmana
Klavier
Helmut Deutsch
Franz Schubert
"Waldesnacht", D 708
Franz Schubert
"Die Gebüsche", D 646
Franz Schubert
"Der Blumen Schmerz", D 731
Franz Schubert
"Erlafsee", D 586
Franz Schubert
"Beim Winde", D 669
Franz Schubert
"Sternennächte", D 670
Franz Schubert
"Abendbilder", D 650
Franz Schubert
"Der Zwerg", D 771
Franz Schubert
"Allmacht", D 852
Richard Strauss
"Lob des Leidens", op. 15 Nr. 3
Richard Strauss
"Schön sind, doch kalt die Himmelssterne", op. 19 Nr. 3
Richard Strauss
"Befreit", op. 39 Nr. 4
Richard Strauss
"Mit deinen blauen Augen", op. 56 Nr. 4
Richard Strauss
"Winternacht", op. 15 Nr. 2
Richard Strauss
"Wer hat's getan", op. 10 Nr. 9
Richard Strauss
"Aus Liedern der Trauer", op. 15 Nr. 4
Richard Strauss
"Winterweihe", op. 48 Nr. 4
Richard Strauss
"Ein Obdach gegen Sturm und Regen", op. 46 Nr. 1
Richard Strauss
"Freundliche Vision", op. 48 Nr. 1
Richard Strauss
"Schlechtes Wetter", op. 69 Nr. 5
Richard Strauss
"Wie sollten wir geheim sie halten", op. 19 Nr. 4

Violeta Urmana ist ein Phänomen. Die litauische Sängerin ist im Sopran- wie im Mezzosopran-Fach zu Hause. Als Isolde und Brangäne, als Aida und Amneris begeistert sie das Opernpublikum. Dramatische Durchschlagskraft und lyrische Kantilene stehen ihr gleichermaßen zu Gebot. Und sie beherrscht die Kunst des Liedgesangs in seiner zartesten und filigransten Weise. Seit fast 20 Jahren ist die Künstlerin regelmäßig zu Gast bei der Schubertiade Schwarzenberg. Mit einer Reihe von Schubert-Liedern - fast durchweg zauberhafte Naturbilder - beginnt sie auch ihr Recital in der Philharmonie Essen, das mit Werken aus dem duftenden Liedschaffen von Richard Strauss beschlossen wird. Den Klavierpart übernimmt mit Helmut Deutsch, der in dieser Saison mit etlichen Gesangsstars auftreten wird, einer der besten Liedbegleiter weltweit.

Meisterkurs "Liedinterpretation" mit Helmut Deutsch
04.10.2019
12:00-18:00 Uhr
Folkwang Universität der Künste, Kammermusiksaal
(öffentlich zugänglich)
Empfehlungen für Sie
15:00 - 16:00
Alfried Krupp Saal
19:00 - 20:15
Alfried Krupp Saal
Mi
23
September
20:00 - 21:15
Alfried Krupp Saal
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
So
27
September
17:00 - 18:00
Alfried Krupp Saal
Do
1
Oktober
20:00 - 21:15
Alfried Krupp Saal
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
20:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
Sa
10
Oktober
Veranstaltung fällt aus
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
So
11
Oktober
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
So
11
Oktober
11:00 - 12:15
Alfried Krupp Saal
09:00 - 15:00
RWE Pavillon
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
Mi
21
Oktober
Veranstaltung fällt aus
20:00
Alfried Krupp Saal
Sa
24
Oktober
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
17:00 - 18:15
Alfried Krupp Saal
Mi
28
Oktober
Veranstaltungsänderung
19:30 - 22:30
RWE Pavillon
Mi
28
Oktober
20:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
Do
29
Oktober
Veranstaltung fällt aus
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
19:00 - 20:00
Alfried Krupp Saal
Fr
30
Oktober
20:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
17:00 - 18:00
Folkwang Universität der Künste, Neue Aula
Sa
31
Oktober
19:30 - 21:15
Alfried Krupp Saal
So
1
November
18:00 - 19:00
PACT Zollverein
19:00 - 20:00
Alfried Krupp Saal
So
1
November
20:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
19:00 - 20:00
Alfried Krupp Saal
Mo
2
November
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
Do
5
November
19:30 - 21:00
Alfried Krupp Saal
Fr
6
November
20:00 - 21:30
Kokerei Zollverein, Salzlager
16:00 - 17:00
Museum Folkwang, Karl-Ernst-Osthaus-Saal
19:00 - 20:00
Alfried Krupp Saal
Sa
7
November
20:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
So
8
November
11:00 - 12:45
Alfried Krupp Saal
18:00 - 19:00
Alfried Krupp Saal
So
8
November
19:00 - 20:15
Alfried Krupp Saal
19:00 - 19:30
Alfried Krupp Saal
Do
12
November
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
So
15
November
19:00 - 20:30
RWE Pavillon
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
Sa
21
November
11:00 - 11:45
RWE Pavillon
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
17:00 - 18:15
Alfried Krupp Saal
Mi
25
November
17:00 - 18:00
RWE Pavillon
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
So
29
November
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
17:00 - 18:30
Alfried Krupp Saal
Do
3
Dezember
20:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
So
6
Dezember
11:00 - 13:00
RWE Pavillon
17:00 - 18:30
Alfried Krupp Saal
Di
8
Dezember
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
20:00 - 21:30
Alfried Krupp Saal
Mi
16
Dezember
19:00 - 20:30
Alfried Krupp Saal
Fr
18
Dezember
20:00 - 21:30
RWE Pavillon
So
20
Dezember
17:00 - 18:30
Alfried Krupp Saal
14:00 - 15:00
Alfried Krupp Saal
18:00 - 19:30
Alfried Krupp Saal
Do
31
Dezember
18:00 - 19:30
Alfried Krupp Saal
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
So
11
April
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
Mi
21
April
20:00 - 22:30
Alfried Krupp Saal
Fr
14
Mai
20:00 - 23:00
Alfried Krupp Saal
09:30 - 10:30
RWE Pavillon