Entertainment

Wild Card

September 2023
Sa
30
http://www.theater-essen.de/ Theater und Philharmonie Essen Opernplatz 10, 45128 Essen

Wild Card

RWE Pavillon · Philharmonie Essen
Veranstalter: Die Reihe "Wild Card" ist eine Kooperation der Philharmonie Essen mit WDR COSMO.



Ezhel, KUOKO
DJ
Daferwa
c
COSMO und die Philharmonie Essen präsentieren euch den Türkischen Rapper Ezhel, live und unzensiert, sowie die Hamburger Elektro-Musikerin KUOKO und DJ Daferwa. Ein Fünf-Stunden-Spektakel, auch live im COSMO Radio von 20 Uhr bis 1:00 Uhr.

Ezhel
Sercan Ipekçioglu alias Rapper Ezhel ist momentan die wohl schillerndste Figur der türkischen Rap-Diaspora. Nicht nur weil er musikalisch Trap, Hip Hop und Reggae genial auf einen Nenner bringt, sondern weil er ein Künstler mit sozialer Haltung ist. Ganz nach alter Rap-Tradition prangert Ezhel gesellschaftliche Themen in seinen Texten an. Er wächst in bescheidenen Verhältnissen bei seiner Mutter, Staatssängerin und Tänzerin, und seiner Großmutter auf. Ezhel startet mit 18 Jahren als Reggae-Sänger, und die eher links orientierte Straßenmusikszene von Ankara wird zu seiner Hochschule. Sein Debütalbum "Müptezhel" (2017) katapultiert ihn ins Zentrum der Aufmerksamkeit. Er wird zum Sprachrohr der gesellschaftlichen Unzufriedenheit, die sich in der Türkei breitmacht. Wegen Songs über Drogenkonsum wird Ezhel verhaftet. Regimekritische Songs sprechen über den Putschversuch und die steigenden Frauenmorde in seiner Heimat. Diese hat Ezhel seit 2019 gegen Berlin eingetauscht, von wo er seitdem seine Kunst mit grandiosem Erfolg frei entfaltet.

KUOKO
Die Hamburger Synth-Pop Produzentin und Songwriterin KUOKO entzückt mit kristallklarer Stimme sowohl in melancholischen Sphären als auch Dancefloor-orientierten Songs. Davon hat man sich mittlerweile auch am New Yorker Times Square überzeugt, wo sie als Cover-Artist der EQUAL GSA Playlist mit einem Slot auf ihren Billboards geehrt wurde. Die Autodidaktin KUOKO thematisiert u.a. Themen wie Sichtbarkeit und Anerkennung von Frauen, sowohl im Musik-Universum als auch in der Gesellschaft.

Veranstaltungsende gegen 1:00 Uhr

Konzert ohne Ermäßigung
Empfehlungen für Sie
Sa
13
April
20:00 - 22:00
RWE Pavillon
So
14
April
Veranstaltung fällt aus
17:00 - 19:00
RWE Pavillon
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
11:00 - 12:00
Alfried Krupp Saal
Mi
24
April
20:00 - 21:30
RWE Pavillon
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
So
28
April
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
So
28
April
18:00 - 19:00
Kreuzeskirche
09:30 - 10:30
RWE Pavillon
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
19:30 - 21:30
Alfried Krupp Saal
16:00 - 17:20
RWE Pavillon
So
12
Mai
18:00 - 19:30
Evangelische Kirche Werden
Fr
17
Mai
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
09:30 - 10:15
RWE Pavillon
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
19:00 - 20:00
Alfried Krupp Saal
Sa
8
Juni
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
So
9
Juni
11:00 - 13:00
Aalto-Foyer
18:30 - 20:00
RWE Pavillon
Mo
10
Juni
20:00 - 22:00
Stadtgarten
18:30 - 20:00
RWE Pavillon
Di
11
Juni
20:00 - 22:00
Stadtgarten
18:30 - 20:00
RWE Pavillon
Mi
12
Juni
20:00 - 22:00
Stadtgarten
18:30 - 20:00
RWE Pavillon
Do
13
Juni
19:30 - 21:30
Alfried Krupp Saal
Do
13
Juni
20:00 - 22:00
Stadtgarten
10:00 - 11:00
RWE Pavillon
18:30 - 20:00
RWE Pavillon
Fr
14
Juni
20:00 - 22:00
Stadtgarten
11:00 - 12:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Café Central
11:00 - 12:00
Alfried Krupp Saal
Sa
29
Juni
Veranstaltung fällt aus
19:00 - 21:00
Gruga-Park
19:30 - 21:30
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal