Schauspiel Essen
Schauspiel Essen
VR in der ADA

Die Wand (360°)

nach dem Roman von Marlen Haushofer
VR-Fassung von Thomas Krupa
Ausgezeichnet mit dem Theaterpreis "DER FAUST" 2023
360°-Aufnahmen, 3D-Klang und VR-Brille sorgen für ein sinnlich spürbares Erlebnis.
Wiederaufnahme
Spielzeit 2024/ 2025
Dauer
ca. 1 Stunde 20 Minuten

Zum Inhalt

Plötzlich ist da eine Wand. Mitten in der Landschaft – unsichtbar, undurchdringlich, endlos. Gestern noch hat die namenlose Frau ihrer Cousine und deren Mann, die nur mal kurz ins Dorf wollten, hinterhergewunken – heute wacht sie auf und ist allein in deren Jagdhütte. Einzig Hund Luchs ist noch bei ihr. Draußen vor der Wand herrscht völliger Stillstand, drinnen erwacht der Überlebenswille der Zurückgelassenen.
Besetzung
Hugo
Stefan Migge
Der Mann
Stadtbewohner*innen
Statisterie
Team
Regie und Bühne
VR-Artist
Kostüme
Musik komponiert und produziert
Spatial Audio Postproduction
Produktions- und Ausstattungsleitung
Dramaturgie
VR-Applikation
Jan Schulten
Technische Koordination VR-Equipment
Markus Hesse

Termine und Tickets

https://www.theater-essen.de/ Theater und Philharmonie Essen Opernplatz 10, 45128 Essen
Schauspiel Essen
Donnerstag
20.06.2024
19:30 - 20:50
19:30 - 20:50
ADA
Zum letzten Mal in dieser Spielzeit
VR in der ADA

Die Wand (360°)

Tickets
17,00 €
Produktionstrailer "Die Wand (360°)"
Making of "Die Wand (360°)"

Digitales Programmheft

Gefördert von der Brost-Stiftung
In Kooperation mit collective archives

Empfehlungen für Sie

Schauspiel Essen
Schauspiel Essen

Spiel­zeit­prä­sen­ta­tion des Schau­spiel Essen 2024/­2025

Schauspiel Essen
Schauspiel Essen

Stadt­musikanten

In einer neuen Version von Grimms Märchen „Die Bremer Stadtmusikanten“ für Kinder und Senior*innen stehen Themen wie: Eigenständigkeit, Sehnsuchtsorte und Gemeinschaft im Fokus.