Inhalte alle auf Stand 24/25 - Die € 1,90-Änderung muss zum Spielzeitende rausgenommmen werden und die VRR-Ticketänderung für externe Kartenkäufer

Informationen

zum Karten- und Abonnementkauf

Online-­Karten­kauf

Online-Kartenkauf am einfachsten direkt über den Veranstaltungskalender:

Weitere Informa­tionen zum Karten­kauf

Tickets an der Kasse

TicketCenter II. Hagen 2, 45127 Essen
Mo 10:00-16:00 Uhr | Di-Fr 10:00-17:00 Uhr | Sa 10:00-14:00 Uhr

Aalto-Theater Opernplatz 10, 45128 Essen
Di-Sa 13:00-18:00 Uhr

Ticket-­Hotline

Mo 10:00-16:00 Uhr | Di-Fr 10:00-17:00 Uhr | Sa 10:00-14:00 Uhr
T +49 201 81 22-200
F +49 201 81 22-201
tickets@theater-essen.de

Tickets online

ab 1.8. neue Gebühr aktualisieren
Sie können Ihre Tickets online per Direktlinks im Veranstaltungskalender erwerben.
Ihre gekauften Tickets können Sie
  • gebührenfrei am eigenen Drucker ausdrucken
  • gebührenfrei als Mobile-Tickets auf mobilen Endgeräten speichern und am Einlass zum Scannen vorzeigen
  • sich gegen eine Gebühr von € 1,90 (ab 01.08.2024: € 2,50) postalisch zusenden lassen.

Bei telefonischer Bestellung können Sie per Kreditkarte (Visa/Master) oder über das Lastschriftverfahren bezahlen.
Beim Kartenkauf im Webshop der Theater und Philharmonie Essen steht Ihnen neben diesen Zahlarten zusätzlich die Zahlung per PayPal zur Verfügung.
Abonne­ment- und Vor­ver­kaufs­start
Festplatz-Abonnent*innen der TUP können ab dem 25. Mai 2024 exklusiv einen Neuabschluss, einen Platztausch oder einen Abonnement-Wechsel vornehmen. Bitte beachten Sie, dass ein Platztausch des gesamten Abonnements oder ein Abonnement-Wechsel nur bis zum 30. Juni möglich sind.

Der Vorverkauf für die Saison 2024/2025 startet für das Aalto Musiktheater, das Aalto Ballett Essen, die Konzerte der Essener Philharmoniker und der Philharmonie Essen am 15. Juni 2024 an den TUP-Kassen, online und telefonisch. Dieser Termin gilt auch für Käufer*innen eines Wahl-Abonnements sowie Nutzer*innen des Vielbucher*innen-Rabatts.

Der Vorverkauf für Veranstaltungen des Schauspiel Essen beginnt in der Regel zeitgleich mit der Veröffentlichung auf www.theater-essen.de, spätestens jeweils zum Ersten des Vormonats. Für Veranstaltungen im August und September 2024 beginnt der Vorverkauf am 15. Juni 2024.

Der Vorverkauf für Schulvorstellungen des Familienstücks „Alice im Wunderland“ und der Familienoper „Ronja Räubertochter“ beginnt am 22. Juni 2024 um 08:00 Uhr ausschließlich persönlich im TicketCenter. Telefonische Reservierungen für Schulklassen sind ab dem 24. Juni 2024 ab 10:00 Uhr möglich.
Abendkasse und Veranstaltungskasse
Die Kasse im Aalto-Theater öffnet an Veranstaltungstagen 90 Minuten vor Veranstaltungsbeginn, bei Foyer-Konzerten und Veranstaltungen der Reihe „Abenteuer Aalto“ 60 Minuten vorher. Bei Veranstaltungen der Reihe „Abenteuer Aalto“ an Werktagen bleibt die Kasse geschlossen. Die Kasse in der Philharmonie Essen öffnet bei Veranstaltungen im Alfried Krupp Saal 90 Minuten, bei Veranstaltungen im RWE Pavillon 60 Minuten vor Veranstaltungsbeginn. Die Theaterkassen für Vorstellungen am Schauspiel Essen öffnen 60 Minuten vor Veranstaltungsbeginn.

Um Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir Sie, Ihre Eintrittskarten möglichst im Kartenvorverkauf zu erwerben oder frühzeitig zur Veranstaltungskasse zu kommen. Bitte berücksichtigen Sie, dass an den Veranstaltungskassen kein Vorverkauf für andere Vorstellungen und keine Beratung zu Abonnements o. ä. möglich sind.
Externer Karten­vor­verkauf
Tickets für Veranstaltungen der Theater und Philharmonie Essen sind auch unter www.eventim.de sowie an allen CTS Eventim-Vorverkaufsstellen erhältlich. Bitte beachten Sie, dass diese ggf. abweichende Gebühren erheben. Im Falle eines Veranstaltungsausfalls werden die Tickets nur in der jeweiligen Verkaufsstelle zurückgenommen, bei der sie erworben wurden. Sonderkonditionen und Rabatte gelten nicht an CTS Eventim-Vorverkaufsstellen.
Zweitmärkte
Auf einigen Online-Plattformen (z. B. Viagogo, Ebay)werben Zweitmärkte mit Tickets für ausverkaufte Veranstaltungen der Theater und Philharmonie Essen – teils zu stark erhöhten Preisen und aus dubiosen Quellen. Nutzen Sie bitte nur die offiziellen Vorverkaufsstellen oder den Online-Kauf auf unserer Website bzw. die Verkaufsseiten der Veranstalter*innen.
Gast­veranstaltungen
Die Theater und Philharmonie Essen stellt ihre Häuser für andere Veranstalter*innen zur Vermietung zur Verfügung, insbesondere in der Philharmonie finden zahlreiche dieser Gastveranstaltungen statt. Für diese gelten die Bedingungen der jeweiligen Veranstalter*innen beim Ticketerwerb, Veranstaltungsbesuch und der Ticketrückerstattung. Angebote der TUP (z. B. TUPcard) gelten grundsätzlich nicht für Gastveranstaltungen. Gastveranstaltungen werden in unseren Print- und Digitalpublikationen mit einer gesonderten Veranstalterinformation versehen, so dass diese Termine eindeutig erkennbar sind.
Stehplätze (Phil­harmonie Essen, Alfried Krupp Saal)
In der Regel halten wir bei Eigenveranstaltungen der Philharmonie Essen sowie Konzerten der Essener Philharmoniker im Alfried Krupp Saal Stehplatzkarten für Sie bereit, die ausschließlich an der Veranstaltungskasse erhältlich sind (auch bei ausverkauften Konzerten). Bei Konzerten mit Einheitspreis werden keine Stehplätze angeboten. Grundsätzlich besteht kein Anspruch auf die Bereitstellung eines Stehplatzkontingents.
Reser­vierungs­frist
Kartenreservierungen erhalten wir für maximal zehn Tage aufrecht, danach wird die Reservierung automatisch aufgelöst. Wir bitten um Verständnis, dass nur bezahlte Karten an der Veranstaltungskasse hinterlegt werden können.
Karten­rückgabe und Karten­stornierung
Bereits gekaufte Eintrittskarten werden grundsätzlich nicht storniert. Eine Auszahlung des Kartenwertes ist nicht möglich. Ein Umtausch ist bis drei Werktage vor der jeweiligen Veranstaltung möglich – die Stornogebühr wird hierbei einbehalten. Besetzungsänderungen und sonstige Änderungen des Veranstaltungsablaufs berechtigen nicht zur Rückgabe von Eintrittskarten. Bitte beachten Sie, dass der Umtausch von Karten nur dann durchgeführt werden kann, wenn eine Rückgabe der Original-Eintrittskarten, die zum Vorstellungszugang berechtigen, erfolgt. Der Stornoschein ist nur innerhalb der Spielzeit einlösbar. Eventuelle Restbeträge unter € 5,00 werden nicht ausgezahlt.
Veran­staltungs­absage
Fällt eine Veranstaltung aus, ist die Rückabwicklung des Kartenkaufes notwendig. Wenden Sie sich in diesem Fall bitte an Ihre Vorverkaufsstelle. Auch kurzfristige Veranstaltungsverlegungen oder -absagen lassen sich leider nicht immer vermeiden. In beiden Fällen werden die Reisekosten nicht erstattet.

Bitte informieren Sie sich vor Reiseantritt auf unserer Website, ob die Veranstaltung wie geplant stattfindet.

Die Rückgabe- und Umtauschfrist im Falle einer Veranstaltungsabsage beträgt sechs Wochen. Bitte nutzen Sie zur Kartenrückgabe unser Rückerstattungsformular:
Nachhol­termin
Wenn ein Nachholtermin für die entfallene Veranstaltung gefunden wird, müssen die Tickets in den neuen Termin eingetauscht werden. Karten können nur an den Vorverkaufsstellen umgetauscht oder zurückgegeben werden, an denen sie gekauft wurden.
Geänderter Ver­anstaltungs­beginn
Bei veränderten Anfangszeiten besteht kein Anspruch der Besucher*innen auf Erstattung oder Minderung des Eintrittsgeldes oder Umtausch der Karte. Über Ausnahmen hiervon entscheidet die Theaterleitung.
Besetzungs­änderungen
Bei Besetzungsänderungen besteht kein Anspruch auf Erstattung oder Minderung des Eintrittsgeldes oder Umtausch der Karte. Über Ausnahmen hiervon entscheidet die Theaterleitung.
Theaterferien
Das TicketCenter am II. Hagen 2 bleibt während der Theaterferien vom 08. Juli bis 25. August 2024 von montags bis freitags in der Zeit von 10:00 bis 15:00 Uhr geöffnet. In dieser Zeit findet auch unser telefonischer Service statt. Die Kasse im Aalto-Theater ist in der Zeit vom 08. Juli bis einschließlich 26. August 2024 geschlossen.
Versand­service
Auf Wunsch senden wir Ihnen kostenfrei und regelmäßig unseren Monatsspielplan zu. Gerne schicken wir Ihnen auch unser Jahresheft und regelmäßig unsere spartenbezogenen Publikationen zu. Bitte beachten Sie, dass wir für Verpackung und Versand dieser Publikationen eine Servicepauschale in Höhe von jeweils € 5,00 erheben. Bei Interesse senden Sie eine E-Mail an marketing@tup-online.de oder geben Sie Ihren vollständigen Namen und Ihre Adresse an den Vorverkaufsstellen der TUP an.
Für den Kartenkauf und den Veranstaltungsbesuch gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Theater und Philharmonie Essen GmbH.