Aalto Musiktheater
Aalto Musiktheater

Il trittico

(Das Triptychon)
Drei einaktige Opern von Giacomo Puccini
"Il Tabarro": Libretto von Giuseppe Adami
"Suor Angelica" und "Gianni Schicchi": Libretto von Giovacchino Forzano
Premiere
22. Januar 2022
Wiederaufnahme
09. Juni 2024
Sprache
In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln
Dauer
ca. 3 Stunden 30 Minuten, eine Pause
Hinweise
Einführung 45 Minuten vor jeder Vorstellung
Bei der Aufführung kommt Stroboskop-Licht zum Einsatz

Beschreibung

Ein Eifersuchtsdrama im Stil eines film noir in Paris an der Seine. Die mystische Verklärung einer Nonne in einem Kloster Ende des 17. Jahrhunderts. Eine mittelalterliche Erbschaftskomödie in Florenz mit so vielen turbulenten Wendungen, dass einem schwindelig wird.
Team
Musikalische Leitung
Inszenierung
Choreinstudierung / Kinderchoreinstudierung
Dramaturgie
Christian Schröder
Besetzung
La Frugola
Ein Liedverkäufer / Due amanti
Due amanti
Besetzung
Suor Angelica
La zia principessa
La suora zelatrice
La maestra delle novizie
Estelle Haußner-Engel
Suor Genovieffa
Suor Osmina
Suor Dolcina
Christina Hackelöer
1. Almosensucherin
Helga Wachter
2. Almosensucherin
Iva Seidl
1. Laienschwester
Uta Schwarzkopf
2. Laienschwester
Novizin
Stefanie Rodriguez
Besetzung
Gianni Schicchi
Lauretta
Betto di Signa
Maestro Spinelloccio
Ser Amantio di Nicolao
Michael Haag
Pinellino
Hyeong Joon Ha
Guccio
Ullrich Franke
Gherardino
Mitglied des Kinderchores

Termine und Tickets

https://www.theater-essen.de/ Theater und Philharmonie Essen Opernplatz 10, 45128 Essen
Aalto Musiktheater
Samstag
15.06.2024
19:00 - 22:20
19:00 - 22:20
Aalto-Theater
Abo 8: Samstag
https://www.theater-essen.de/ Theater und Philharmonie Essen Opernplatz 10, 45128 Essen
Aalto Musiktheater
Donnerstag
20.06.2024
19:30 - 22:50
19:30 - 22:50
Aalto-Theater
Tickets
49,0043,0034,0029,0022,0011,00 €
Gefördert vom Freundeskreis Theater und Philharmonie Essen e. V.

Empfehlungen für Sie

Aalto Musiktheater
Aalto Musiktheater

Führung Aalto-Theater

Aalto Musiktheater
Aalto Musiktheater

Rumpel­dipumpel, ein Stilz­chen kommt selten allein

Ein Kinderstück von Heribert Feckler und
Marie-Helen Joël. Für Kinder ab 3 Jahren