Philharmonie Essen
Philharmonie Essen
Große Orchester

Khatia Buniatishvili
Rachmaninow Klavierkonzert

Werke von Bent Sörensen, Carl Nielsen, Sergej Rachmaninow
Termin
Samstag 18. Januar 2025
Hinweise
19:00 Uhr Einführung für Kinder ab 10 Jahren, RWE Pavillon

Kindgerechte Einführung: Eltern genießen das komplette Konzert, während die Kinder in der ersten Konzerthälfte für die zweite vorbereitet werden (€ 20,00 für einen Erwachsenen und ein Kind, jeder weitere Erwachsene € 12,00, jedes weitere Kind € 8,00). Kartenreservierung erforderlich: tickets@theater-essen.de
Klavier
Khatia Buniatishvili
Danish National Symphony Orchestra
Dirigent
Fabio Luisi
Bent Sörensen
"Evening Land" für Orchester
Sergej Rachmaninow
Konzert Nr. 3 d-Moll für Klavier und Orchester, op. 30
Carl Nielsen
Sinfonie Nr. 4, op. 29 "Das Unauslöschliche"

Beschreibung

"Rach 3", wie das dritte Klavierkonzert von Sergej Rachmaninow heute liebevoll genannt wird, verlangt als eines der letzten großen romantischen Klavierkonzerte eine absolut souveräne Interpretin. Die französisch-georgische Pianistin Khatia Buniatishvili ist bekannt dafür, dass sie gerade klanggewaltige Werke mit ihrem warmen und melancholischen Spiel zum Glänzen bringt. Zu seinem 100. Jubiläum spielt das Danish National Symphony Orchestra dazu unter der Leitung seines Chefdirigenten Fabio Luisi bei seinem einzigen Gastspiel in Nordrhein-Westfalen Musik aus der Heimat. Neben der 2. Sinfonie des als musikalischer Nationalheld verehrten Carl Nielsen steht "Evening Land" auf dem Programm - eine musikalische Vision und Erinnerung an die Kindheit von Bent Sörensen.

Termine und Tickets

https://www.theater-essen.de/ Theater und Philharmonie Essen Opernplatz 10, 45128 Essen
Philharmonie Essen
Samstag
18.01.2025
19:00 - 21:00
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
19:00 Uhr Einführung für Kinder ab 10 Jahren, RWE Pavillon
Tickets
85,0075,0055,0040,0025,00- €
Abo 1: Sinfonische Höhepunkte
Das Konzert wird gefördert von der Philharmonie-Stiftung der Sparkasse Essen.

Empfehlungen für Sie

Philharmonie Essen
Zum Stück
Philharmonie Essen
Zum Stück