Philharmonie Essen
Philharmonie Essen
20 Jahre Philharmonie Essen

Podiumsgespräch

mit Vertreter*innen aus der Politik
Termin
Montag 10. Juni 2024
Hinweise
Eintritt frei
Einlass über Eingang Stadtgarten und Terrasse RWE Pavillon
Violine
Florian Geldsetzer
Klavier
Wolfram-Maria Märtig
Sergej Rachmaninow
"There are Many Sounds" aus 15 Romanzen, op. 26, Nr. 1
(bearbeitet für Violine und Klavier)
Sergej Rachmaninow
"How Painful for Me" aus 12 Romanzen, op. 21 Nr. 12
(bearbeitet für Violine und Klavier)
Sergej Rachmaninow
"How Fair this Spot" aus 12 Romanzen, op. 21 Nr. 7
(bearbeitet für Violine und Klavier)

Beschreibung

Im Rahmen der Festwoche 20 Jahre Philharmonie Essen präsentieren wir Ihnen vom 10. bis 14. Juni Podiumsgespräche mit Musik zu verschiedenen Themen rund um das Jubiläum, moderiert von Musikjournalist Daniel Finkernagel.

Politik - Podiumsgäste:
Volker Troche (Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung)
Dr. Johannes Geymüller (Galerist und Mitinititator des Bürgerbegehrens für den Umbau des Saalbaus zur Philharmonie Essen)
Christian Hülsmann (Essener Stadtdirektor a.D.)
Prof. Dr. Oliver Scheytt (ehem. Kulturdezernent der Stadt Essen)

Termine und Tickets

https://www.theater-essen.de/ Theater und Philharmonie Essen Opernplatz 10, 45128 Essen
Philharmonie Essen
Montag
10.06.2024
18:30 - 20:00
18:30 - 20:00
RWE Pavillon
20 Jahre Philharmonie Essen

Podiumsgespräch

mit Vertreter*innen aus der Politik
Info
Eintritt frei

Empfehlungen für Sie

Philharmonie Essen
Philharmonie Essen

Iveta Apkalna
Gábor Boldoczki
"Echo"

Philharmonie Essen
Philharmonie Essen

Repercussion
All IN I 2024 "IMPACT"