Philharmonie Essen
Philharmonie Essen
Große Orchester

Dvořák „Aus der Neuen Welt“

Werke von Antonín Dvorák, Dimitri Bortniansky
Termin
Sonntag 17. November 2024
Hinweise
19:00 Uhr Einführung für Kinder ab 10 Jahren, RWE Pavillon

Kindgerechte Einführung: Eltern genießen das komplette Konzert, während die Kinder in der ersten Konzerthälfte für die zweite vorbereitet werden (€ 20,00 für einen Erwachsenen und ein Kind, jeder weitere Erwachsene € 12,00, jedes weitere Kind € 8,00). Kartenreservierung erforderlich: tickets@theater-essen.de
Violoncello
Raphaela Gromes
National Symphony Orchestra of Ukraine
Dirigent
Volodymyr Sirenko
Dimitri Bortniansky
Sinfonia (Ouvertüre) aus der Oper "Il Quinto Fabio"
Antonín Dvorák
Konzert h-Moll für Violoncello und Orchester, op. 104
Antonín Dvorák
Sinfonie Nr. 9 e-Moll, op. 95 "Aus der Neuen Welt"

Beschreibung

Das staatliche Symphonieorchester der Ukraine gilt als eines der Top-Orchester Osteuropas, hat hierzulande aber erst durch den russischen Angriffskrieg größere Bekanntheit erlangt. Bei ihrem Essener Debüt blicken die Musiker*innen und ihr Chefdirigent Volodymyr Sirenko musikalisch gen Westen. So präsentieren sie den ukrainisch-russischen Mozart-Zeitgenossen Dimitri Bortniansky, dessen Oper "Il Quinto Fabio" 1778 im italienischen Modena uraufgeführt wurde. Von Antonín Dvorák wiederum, dessen 120. Todestag in diesem Jahr gedacht wird, kommen zwei orchestrale Meisterwerke zu Gehör, die in den USA entstanden sind. Gerade Dvoráks wunderbares Cellokonzert bringt dabei neben tiefer Schwermut auch leidenschaftliche Lebensfreude zum Ausdruck.

Termine und Tickets

https://www.theater-essen.de/ Theater und Philharmonie Essen Opernplatz 10, 45128 Essen
Philharmonie Essen
Sonntag
17.11.2024
19:00 - 21:00
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
19:00 Uhr Einführung für Kinder ab 10 Jahren, RWE Pavillon
Tickets
50,0040,0030,0020,0015,00- €
Abo 9: Konzerte am Sonntag

Empfehlungen für Sie

Philharmonie Essen
Zum Stück
Philharmonie Essen
Zum Stück