Marlene Lücker

Ausstattungsassistentin
Marlene Lücker, geboren 1994 in Essen, schloss 2019 ihr Studium „Raum- und Objektdesign“ an der Fachhochschule Dortmund ab. Während des Studiums sammelte sie als freie Assistentin erste Erfahrungen am Schauspiel Essen. Seit der Spielzeit 2019/2020 ist sie hier fest als Ausstattungsassistentin engagiert. Anfang des Jahres 2020 entwarf sie Kostüme und Bühne für „Die Geisterjäger von Werden und die Insel im Nebel“, ein Theaterprojekt mit den „Alten Held*innen“ in der Regie von Sarah Mehlfeld. Mit „Ein Bericht für eine Akademie“ zeigt sie nach „Fünf gelöschte Nachrichten“ von Falk Richter (Regie: Damian Popp) in der Spielzeit 2020/2021 eine weitere Ausstattung in der Casa des Schauspiel Essen.
Mehr Informationen zu Marlene Lücker finden Sie auf ihrer Website.

Foto: Markus Hesse
Aktuelle Produktionen
Bühne und Kostüme
Oktober 2022
Sa
08.10.
November 2022
Sa
05.11.
Sa
19.11.
Fr
25.11.