LOS GEHT′S!

Herzlich Willkommen auf unseren Seiten!
Theaterpädagogik schafft Berührungspunkte:
Täglich betreten Menschen das Grillo-Theater und begegnen dabei denjenigen, die hier auf und hinter der Bühne arbeiten, erleben Inszenierungen und verbringen Zeit in einem Haus, das seit Jahren das Bild der Essener Fußgängerzone mitprägt. Wir in Theaterpädagogik möchten diese Begegnungen (zwischen dem Haus, der Stadt und ihren Menschen) erleichtern, begleiten und gestalten.

Theaterpädagogik schafft Utopien:
Lasst uns Aufbruch, Revolte, Rebellion, Begegnung und Berührung erleben! Lasst uns laut, unnachgiebig, frei, und gefährlich sein! Lasst uns durchatmen und uns aufrichten. Lasst uns die Fäuste ballen, wütend werden, verliebt sein, die Identitäten wechseln. Wir sind wir, ergriffen, durchgeschüttelt, verzweifelt, groß und voller Mut!
Um das alles möglich zu machen, gibt es am Schauspiel Essen vier Bereiche in der Theaterpädagogik:
das STADTENSEMBLE für alle Mitspielwütigen, LUFTSCHLÖSSER BAUEN für alle, die Lust auf Theater in der Freizeit haben, aber vielleicht nicht jede Woche Zeit dafür finden. TÜREN ÖFFNEN ist unsere Sparte mit Theaterproduktionen für die Allerkleinsten, und unter VORHÄNGE LÜFTEN bieten wir sämtlichen Schulklassen und -gruppen Zugänge zu den Inszenierungen an.

Ihr seid herzlich willkommen, diese Bereiche zu nutzen!
Nehmt alles mit, was euch bei uns begegnet.
Und entscheidet selbst, was hängen bleibt …

Wir freuen uns auf euch und den Dialog!

Eure Aline Bosselmann & Marguerite Windblut

P.S.: Wenn ihr in unseren Info-Rundmail-Verteiler aufgenommen werden möchtet, schickt uns bitte eine E-Mail an theaterpaedagogik@schauspiel-essen.de
Kontakt

Aline Bosselmann & Marguerite Windblut
theaterpaedagogik@schauspiel-essen.de
T 02 01 81 22-334 | F 02 01 81 22-331

Besucht uns auch auf Facebook
https://www.facebook.com/GrilloCasaBox/

oder Instagram
www.instagram.com/tp_schauspiel_essen/

Auf die Schnelle: wichtige Dokumente zum Download