Theater & Freizeit

Öffentliche Workshops zu den Inszenierungen

An einem Donnerstag pro Monat treffen wir uns etwa zwei Stunden vor Vorstellungsbeginn im Probenraum. Es erwartet uns Input zum Inszenierungsprozess von der Dramaturgie, wir wärmen uns auf, probieren spielerisch Figuren und wichtige Szenen der Inszenierung aus, die am jeweiligen Abend in einer unserer Spielstätten aufgeführt wird. Den Abschluss des Abends bildet der gemeinsame Vorstellungsbesuch und die Möglichkeit zum anschließenden Austausch.

Dauer: variiert je nach Inszenierung
Kosten: Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos
Vorstellungstickets: € 10,00 für Inszenierungen im Grillo, € 9,00 für Inszenierungen in Casa & Box / ermäßigt € 6,60
Treffpunkt: Haupteingang Grillo-Theater
Wir bitten um Anmeldung unter theaterpaedagogik@schauspiel-essen.de


Die nächsten Termine:

Öffentlicher Workshop
zur Inszenierung „Ein Bericht für eine Akademie“ von Franz Kafka mit anschließendem Besuch der Vorstellung
Wir spielen im öffentlichen Workshop Szenen und schlüpfen in Rollen. Anschließend gehen wir in die Casa und schauen uns gemeinsam die Umsetzung der Erzählung von Franz Kafka in der Inszenierung von Zafer Tursun an. Zum Abschluss tauschen wir uns über Eindrücke aus.

Termin: 29. September 2022, 16:45 Uhr

Öffentlicher Workshop
zur Inszenierung "Das Gesicht des Bösen“ von Nis-Momme Stockmann mit anschließendem Besuch der Vorstellung
Wir spielen im öffentlichen Workshop Szenen und schlüpfen in Rollen. Anschließend gehen wir in die Casa und schauen uns gemeinsam die Umsetzung des Theaterstücks von Nis-Momme Stockmann in der Inszenierung von Tobias Dömer an. Zum Abschluss tauschen wir uns über Eindrücke aus.

Termin: 24. November 2022, 16:45 Uhr
THEATERBERUFE HAUTNAH

In dieser Spielzeit erkunden wir gemeinsam mit euch an jeweils zwei Montagabenden verschiedene Berufsfelder bzw. Abteilungen am Schauspiel Essen.

Der nächste Termin:
Montag, 28. November, 18:00 Uhr, Café Central
Souffleur Leif Mieland plaudert aus dem Nähkästchen
Der Eintritt ist frei.
Herbstferien-Workshop: Listen to your heart and dance!
In den Herbstferien (10. bis 14. Oktober 2022) laden wir euch ein, mit den beiden HipHop-Tänzern Sami Antonio und Dodzi Dougban euren eigenen Tanzstil auszuprobieren und zusammen mit der Gruppe eine Choreografie einzuüben. Hierbei werden Präsenz, Selbstbewusstsein und Körpergefühl geschult. Dodzi Dougban ist gehörlos, und vermittelt auf humorvolle Art und Weise die Gebärdensprache. Sami Antonio ist hörend und vermittelt voller Leidenschaft seine Tanzskills.

Ihr lernt euch auf spielerische Weise über die Körper- und Gebärdensprache untereinander kennen. Da gesprochene Sprache, Mimik und Gestik für Gehörlose eine andere Bedeutung haben, ergeben sich ganz neue Berührungspunkte im Unterschied zur gewöhnlichen Kommunikation. Am 14. Oktober findet eine Abschlusspräsentation statt. Details werden kurzfristig bekannt gegeben.

Leitung: Sami Antonio & Dodzi Dougban
Termin: 10.-14. Oktober 2022
Kosten: Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung unter: theaterpaedagogik@schauspiel-essen.de

Gefördert vom Kulturrucksack NRW
Osterferien-Workshop

Für queere Jugendliche ab 14 Jahren
In den Osterferien wird es einen weiteren Theater-Workshop geben. Queere Jugendliche und alle weiteren Interessierten sind hierzu herzlich willkommen.
Weitere Informationen zu diesem Projekt gibt es an dieser Stelle ab Dezember 2022

Termin: 1.-15. April 2023
Leitung: Marguerite Windblut