Der Spalt

Ein mixed reality game
von Christiane Hütter und Sebastian Quack (Invisible Playground)
powered by Toto, eine Software der Nebelflucht GmbH
Spielphase 8.-30. Juni 2018



Das Game

Seltsame Dinge geschehen in Essen. So wollen Menschen mitten auf der A40, die die Stadt in Nord und Süd spaltet, einen Linienbus gesehen haben, der wie aus dem Nichts aufgetaucht und sofort wieder verschwunden sei. Schnell macht in der Stadt das Wort vom „Geisterbus“ die Runde. Nur was steckt dahinter? Fake News? Oder vielleicht doch ein Riss in der Realität? Die auf solche Vorfälle spezialisierte Agentur SPALT (Spezialagentur für Alternierende Territorien) soll gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern erforschen, was es mit dem Bus auf sich hat. Dieser, davon sind die Leute von SPALT überzeugt, sei Teil einer parallel verlaufenden Realität und in dieser Realität müsse etwas vorgefallen sein, das den Bus für kurze Zeit in unsere Dimension durchbrechen ließ. Doch nicht nur das: In der Stadt tauchen an verschiedenen Stellen Artefakte aus der zweiten Realität auf. Um der Sache auf den Grund zu gehen, stellt die Agentur den Essener Bürgerinnen und Bürgern eine App zur Verfügung, mit deren Hilfe sie anhand der spärlichen Informationen, die über die Passagiere des Busses vorliegen, deren Identitäten im Stadtraum nachverfolgen können und so die fehlenden Daten liefern, die die Agentur benötigt, um das Bild zu vervollständigen. Alle sollen mithelfen, unsere Realität zu sichern!
Weitere Informationen zum Spiel und den Download der App gibt's ab dem 8. Juni unter www.spalt.xyz
Digitales Gaming hat sich in den letzten Jahren vom heimischen Computer gelöst: Spiele wie „Ingress“ und zuletzt „Pokémon Go“ legen eine unsichtbare zweite Realität über den Stadtraum – und gestalten ihn mit.
Für das Schauspiel Essen entwickeln Christiane Hütter und Sebastian Quack eine spezifisch theatrale Variante eines solchen Spiels und laden dazu ein, für drei Wochen per App in einer hybriden Realität ein- und auszugehen. Die Spielerinnen und Spieler treten in die Fußstapfen verschiedener Charaktere, sie ermitteln, flüchten, sabotieren, hassen, lieben, entdecken, vergessen und verändern die Stadt. Allein und in Gruppen erleben sie eine komplexe Story an öffentlichen und nicht öffentlichen Orten in unterschiedlichen Essener Stadtteilen – dezentral und zeitlich flexibel.
 
Gefördert von der Kunststiftung NRW.
Wir bedanken uns für die Drehgenehmigung bei der Ruhrbahn GmbH.

Außerdem bedanken wir uns für die freundliche Unterstützung der Produktion bei: 
  • Cem Ucar Friseursalon, Altenessener Str. 392, 45329 Essen
  • Habiba Markt, Steinmetzstraße 32, 45139 Essen
  • Optik Schwalen, Steeler Str. 160, 45139 Essen
  • Sport und Gesundheitszentrum Altenessen e. V., Altenessener Str. 393, 45329 Essen
  • Trinkhalle Firat, Heilermannstr. 8, 45138 Essen
  • Wiejas Markt - polnische und schlesische Spezialitäten (betrieben von Familie Jasinski), Altenessenerstr. 210, 45329 Essen
  • GHOTEL hotel & living Essen, Hachestraße 63, 45127 Essen

Offenes Tutorial

Sie kennen sich mit mobilem Gaming nicht aus? Dann besuchen Sie unser offenes Tutorial und lernen Sie, wie Sie die App verwenden und ins mixed reality game „Der Spalt“ starten können! 

10. Juni 2018, 11:15 Uhr, Café Central International, Eintritt frei

SPALT: Mobile Forschungsstation

Unterstützen Sie SPALT (Spezialagentur für Alternierende Territorien) bei der Forschungsarbeit an verschiedenen Orten im Stadtraum und starten Sie direkt von unserer Mobilen Forschungsstation aus in die umliegenden Levels. Die Mobile Forschungsstation kann zu den im Kalender genannten Zeitendurchgängig frei besucht werden.


- Spielstart: Freitag, 8. Juni 2018, 17:00 - 21:00 Uhr, Zentrum ("Freiheit", Brücke über die A 40, Hauptbahnhof Südseite)
- Samstag, 9. Juni 2018, 12:00 - 21:00 Uhr, Zentrum ("Freiheit", Brücke über die A 40, Hauptbahnhof Südseite)

- Freitag, 15. Juni 2018, 17:00 - 21:00 Uhr, Nord (am Allee-Center Altenessen)
- Samstag, 16. Juni 2018, 12:00 - 21:00 Uhr, Nord (am Allee-Center Altenessen)

- Freitag, 22. Juni 2018, 17:00 - 21:00 Uhr, Süd (Rüttenscheider Stern)
- Samstag, 23. Juni 2018, 12:00 - 20:00 Uhr, Süd (Rüttenscheider Stern)

- Freitag, 29. Juni 2018, 17:00 - 21:00 Uhr, Zentrum ("Freiheit", Brücke über die A 40, Hauptbahnhof Südseite)
- Samstag, 30. Juni 2018, 12:00 - 19:00 Uhr, Zentrum ("Freiheit", Brücke über die A 40, Hauptbahnhof Südseite)

SPALT: Offenes Headquarter

Ergänzend zur Forschungs-App öffnet SPALT die Türen des temporären Essener Headquarters. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, sich einen umfassenden Überblick über die laufende Forschungs-Aktivität im Stadtraum zu verschaffen und eine Vielzahl von SPALT-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeitern kennenzulernen.

Termine: 11., 12., 14., 18., 19., 20., 25., 26., 27. Juni 2018, jeweils 19:00 - 20:00 Uhr, Maxstr. 54
Eintritt: € 10,00

SPALT: Abschluss-Communiqué und After Game Lounge

Kommen Sie zur Auswertung der dreiwöchigen Forschungsarbeit von SPALT ins Grillo-Theater und lassen Sie gemeinsam mit uns das Spiel und die Spielzeit in einer After Game Lounge ausklingen. 

Samstag, 30. Juni 2018, ab 20:00 Uhr, Grillo-Theater
Eintritt frei
Team
Inszenierung / Story
Christiane Hütter
Game Design
Sebastian Quack
Software und Spielmechanik
Videografie
Lukas Friedrich
Szenografie und Design
Nina Lund Westerdahl
Dramaturgie
Empfehlungen für Sie
19:30 - 22:00
Grillo-Theater
10:00 - 15:00
Grillo-Theater
Do
25
Oktober
19:30 - 21:35
Grillo-Theater
Sa
27
Oktober
Sa
27
Oktober
19:30 - 22:10
Grillo-Theater
So
28
Oktober
12:00 - 13:30
Grillo-Theater
Di
30
Oktober
Sa
3
November
19:30 - 21:00
Grillo-Theater
Mi
7
November
Sa
10
November
So
11
November
20:00
Grillo-Theater
Mo
12
November
20:00
Café Central International
Di
13
November
20:00
Café Central International
Mo
19
November
18:00
Treffpunkt: Haupteingang Grillo-Theater
19:30
Café Central International
Sa
1
Dezember
Mi
5
Dezember
Mo
10
Dezember
20:00
Café Central International
Sa
15
Dezember
15:00 - 15:40
Heldenbar
Do
20
Dezember
19:30 - 21:00
Grillo-Theater