StadtEnsemble „Die Positronen“

Klingt fast wie Sterne

Premiere: 16. April 2022



Ein Notsignal von der Erde bringt eine interplanetarische Versammlung zusammen. Vier Planeten, der Mond und ein Stern finden sich in menschlichen Körpern in einem pleite gegangenen Musikfachgeschäft wieder. Was sie alle eint: die Grenzen und Möglichkeiten des Menschseins auf der Erde. Was aber nun aufgrund des Signals die Mission sein
könnte und wie sie helfen können oder wollen, ist offen. Mit einer goldenen Schallplatte, Klavier und Gitarre entdecken sie die Magie von Musik und werden sich der Wirkung ihrer eigenen Kräfte bewusst.

„Die Positronen“, sechs jugendliche Spieler*innen, probieren sich mit komödiantischen Elementen in einem Science-Fiction-Setting aus und holen dafür ein Stück Universum in die Casa.

Der Jugendclub des StadtEnsembles, "Die Positronen", zeigt die Inszenierung der eigenen Stückentwicklung "Klingt fast wie Sterne" im Rahmen des 20. UnruhR-Festivals, das vom 25.-29. Mai 2022 stattfindet. Die Jugendtheatergruppen aus acht Stadttheatern des Ruhrgebiets zeigen sich gegenseitig Stücke, tauschen sich in Nachgesprächen über das Gesehene aus und lernen sich in Workshops städteübergreifend kennen. Mehr Infos gibt es unter www.unruhrfestival.de
Team
Inszenierung
Bühne und Kostüme
Musikalische Einstudierung
Max Peters
Besetzung
Mohammad Al Dierchawi, Ilayda Arslan, Hendrik Berbuir, Clara Daners, Chiara Mourinho Doh, Kaye Amalia Stommel
Empfehlungen für Sie
So
2
Oktober
Veranstaltung fällt aus
16:00 - 20:00
Grillo-Theater
So
2
Oktober
19:00 - 20:20
VR-Aufführung
Fr
7
Oktober
19:30 - 21:00
Grillo-Theater
So
9
Oktober
15:00 - 15:50
Box
10:00 - 16:00
Grillo-Theater
Mi
12
Oktober
19:30
Café Central
Sa
15
Oktober
Sa
22
Oktober
Fr
28
Oktober
19:30 - 21:15
Grillo-Theater
Sa
12
November
Di
15
November
20:00
Café Central
Mo
21
November
20:00
Café Central
Mi
23
November
19:30 - 22:00
Grillo-Theater
Mo
28
November
18:00
Treffpunkt: Haupteingang Grillo-Theater
Di
29
November
20:00
Café Central