StadtEnsemble "Die Queerspekten"

Total Eclipse of the Gay

A microdrama
Premiere: 16. April 2022



Sind wir beide die Einzigen? Das fragen sich Luna und Gaya – zusammengekommen an einem Ort im Nichts, denn alles scheint zerstört auf der Welt. Und überall ist Nebel. Doch mit der Zeit dringt ein Ruf zu ihnen und eine Aufgabe wartet …

„Die Queerspekten“ verschnipseln und verkleben popkulturelle Motive aus dem Science- Fiction-Genre zu einer rasenden Erzählung über Freundschaft, Liebe, Isolation sowie das Ende der Welt und ihren Neuanfang. Die Gruppe besteht aus sechs spielwütigen Personen mit queerer Geschichte. Queere Perspektiven sind uns eine Herzensangelegenheit, da Geschichten auf der Bühne leider immer noch zu oft aus einer Heteroperspektive erzählt werden.
Team
Inszenierung
Bühne und Kostüme
Besetzung
Rike Kemmether, Carolin von Ohle, Stefan Peterburs, Nicole Reds, Aryn Schiffmann, Rebecca Schultheiß, Johanna Fee Ziemes
Empfehlungen für Sie
Fr
26
August
Sa
27
August
13:00 - 19:00
Aalto-Theater und Philharmonie
20:00
Café Central
Di
30
August
Di
30
August
20:00
Café Central
Fr
2
September
19:00
VR-Aufführung
18:30 - 22:30
Grillo-Theater
Sa
3
September
So
4
September
19:00
VR-Aufführung
Fr
9
September
19:30 - 21:00
Grillo-Theater
So
18
September
11:00 - 18:00
Casa
Mi
21
September
So
25
September
11:00 - 17:00
Grillo-Theater
So
23
Oktober
10:00 - 13:00
Grillo-Theater
Sa
12
November