Essen Jazz Orchestra

Zeitgenössische Kompositionen für Big Band
Oktober 2022
So
30
Dezember 2022
So
04
Februar 2023
So
05
März 2023
So
26
http://www.theater-essen.de/ Theater und Philharmonie Essen Opernplatz 10, 45128 Essen

Essen Jazz Orchestra

Casa · Theaterpassage
Wie immer können sich die Besucher*innen auf satten, zeitgenössischen Big Band-Sound und selbst geschriebene Stücke der Ensemble-Mitglieder Alex Morsey und Carla Köllner sowie von Leiter Tobias Schütte freuen.
Bei diesem Konzert werden zusätzlich Songs des in Graz lebenden Komponisten und Trompeters Jakob Helling erklingen. Das Publikum erwartet in Stücken wie "Nerds & Sweeties" eingängige Melodiebögen, die zum Mitswingen einladen sowie feinsinnige Trompeten, Saxophon und Posaunen-Soli.
http://www.theater-essen.de/ Theater und Philharmonie Essen Opernplatz 10, 45128 Essen

Essen Jazz Orchestra

Casa · Theaterpassage
http://www.theater-essen.de/ Theater und Philharmonie Essen Opernplatz 10, 45128 Essen

Essen Jazz Orchestra

Casa · Theaterpassage

Die Veranstaltung ist vom TUPcard-Angebot ausgeschlossen.
http://www.theater-essen.de/ Theater und Philharmonie Essen Opernplatz 10, 45128 Essen

Essen Jazz Orchestra

Casa · Theaterpassage

Die Veranstaltung ist vom TUPcard-Angebot ausgeschlossen.

Nächstes Konzert: Sonntag, 5. Februar, 19:00 Uhr, Casa

Für mitreißenden Big Band-Sound steht das Essen Jazz Orchestra (EJO). Genießen Sie vielfältige Jazz- Arrangements in stimmungsvoller Lounge-Atmosphäre in der Casa.
Unter der Leitung von Tobias Schütte spielen renommierte Musiker*innen aus der freien Jazz-Szene hörenswerte Kompositionen und zeitgenössische Arrangements aus der Feder von aktuellen und ehemaligen Band-Mitgliedern. In ihren Soloparts tauchen die Instrumentalist*innen ganz in die Musik ein. Sie lassen eine Bandbreite an Holz- und Blechblasinstrumenten erklingen – vom Tenorsaxofon übers Flügelhorn bis zur Bass-Posaune – ergänzt von Kontrabass, Gitarre und Piano.
Die Spielfreude des EJO steckt an: Die Musiker*innen zaubern immer neue Klangbilder in die Köpfe ihrer Zuhörer*innen.


Die Besetzung des Essen Jazz Orchestra kann sich nicht nur sehen, sondern besser noch hören lassen: fünf Saxofone, vier Posaunen, vier Trompeten, ein Schlagzeug, eine Gitarre, ein Bass und ein Klavier. Unter ihrem Leiter Tobias Schütte kreieren die Musiker*innen satten, zeitgenössischen Big Band-Sound.
Das Essen Jazz Orchestra (EJO) ist eine Big Band, die aus renommierten Musiker*innen der freien Jazz-Szene Essens besteht. Auch die Musik kommt aus dem Ensemble selbst, unter anderem von Alex Morsey, Carla Köllner und dem Leiter Tobias Schütte. Erleben Sie spannende Konzerte, in denen innovative zeitgenössische Kompositionen und Arrangements zu Gehör gebracht werden! Die Fusion dieser Musiker*innen ist einmalig in Essen.
Im September 2019 wurde das EJO im Grillo-Theater mit dem "Jazz Pott" 2019 ausgezeichnet.

Im Essen Jazz Orchestra spielen: Roman Sieweke, Sebastian Gerhartz (Altsax), Philipp Sauer, Veit Lange (Tenorsax), Katrin Scherer (Baritonsax), Gerd Jentzsch, Jonathan Böbel, Philipp Schittek, Carla Köllner (Posaunen), Marvin Frey, John-Dennis Renken, Florian Raepke, Stephan Struck (Trompeten), Hermann Heidenreich (Drums), Andreas Wahl (Gitarre), Alex Morsey (Bass), Hajo Wiesemann (Klavier)
Leitung: Tobias Schütte

Gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen
Das erste Album des Essen Jazz Orchestra liegt vor: "Road Works" ist eine Doppel-CD mit bislang unveröffentlichten Kompositionen von Tobias Schütte, Bassist Alex Morsey und Posaunist Tobias Wember.
Schaut und hört einfach mal rein ...
Empfehlungen für Sie
Fr
27
Januar
19:00 - 20:20
VR-Aufführung
Fr
27
Januar
19:30 - 21:10
Grillo-Theater
18:00 - 22:00
Grillo-Theater
16:30
Treffpunkt: Haupteingang Grillo-Theater
Do
2
Februar
19:30 - 20:55
Grillo-Theater
Fr
3
Februar
15:00
Grillo-Theater
Fr
3
Februar
Sa
4
Februar
16:00 - 17:40
Grillo-Theater
Sa
11
Februar
Sa
11
Februar
19:30
Grillo-Theater
19:00
Grillo-Theater
Sa
18
Februar
16:00 - 16:50
Box
Sa
18
Februar
19:30 - 21:00
Grillo-Theater
19:00 - 21:30
Grillo-Theater
Di
28
Februar
20:00
Café Central
20:00
Café Central
Mo
13
März
18:00 - 19:30
Treffpunkt: Haupteingang Grillo-Theater
Sa
18
März
16:30
Treffpunkt: Haupteingang Grillo-Theater