CARMINA BURANA
Festkonzert 75 Jahre Essener Jugendkantorei an der Auferstehungskirche

Juni 2024
Sa
22
http://www.theater-essen.de/ Theater und Philharmonie Essen Opernplatz 10, 45128 Essen

CARMINA BURANA
Festkonzert 75 Jahre Essener Jugendkantorei an der Auferstehungskirche

Alfried Krupp Saal · Philharmonie Essen
Veranstalter: Evangelische Kirchengemeinde Essen - Altstadt in Zusammenarbeit mit dem Freundeskreis für Kirchenmusik an der Auferstehungskirche e.V.



Sopran
Theresa Klose
Tenor
Joaquin Asiáin
Bariton
Thilo Dahlmann
Jugendkantorei der Auferstehungskirche Essen, Kammerchor der Auferstehungskirche Essen, Kantorei der Auferstehungskirche Essen, Kinderchor der Auferstehungskirche Essen, Ehemalige Sänger*innen der Auferstehungskirche Essen, Essener Jugend-Symphonie-Orchester
Orchestereinstudierung
Christian von Gehren
Dirigentin
Stefanie Westerteicher
Carl Orff
"Carmina Burana. Cantiones profanae" für drei Solostimmen, Chor und Orchester

"Alles, was ich bisher geschrieben habe und was Sie leider gedruckt haben, können Sie nun einstampfen! Mit Carmina Burana beginnen meine gesammelten Werke!" schreibt Carl Orff 1937 an seinen Verleger.
Heute gilt das Werk als eine der populärsten Kompositionen der letzten 100 Jahre. Aus der Sammlung "Carmina Burana. Lateinische und deutsche Lieder und Gedichte aus einer Handschrift des 13. Jahrhunderts aus Benediktbeuren" hat Orff 24 Stücke ausgewählt und vertont: sinnlich, derb, schön, brutal, prall gefüllt mit Lebenslast und -lust. Umrahmt vom Lied über die Schicksalsgöttin Fortuna, der Jeder und Jede unterworfen ist, entsteht nicht nur ein anschauliches Zeitzeugnis mittelalterlichen Lebensgefühls, sondern zugleich ein Spiegelbild der menschlichen Seele - gültig damals wie heute.
Mit der monumentalen Kraft dieses Musikwerkes feiern Jugendkantorei und -Sinfonieorchester ihre Begeisterung fürs Singen und Musizieren, welche sie von Generation zu Generation weitergeben.

Konzert ohne Pause

Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Thomas Kufen
Empfehlungen für Sie
Mi
24
April
20:00 - 21:30
RWE Pavillon
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
So
28
April
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
So
28
April
18:00 - 19:00
Kreuzeskirche
09:30 - 10:30
RWE Pavillon
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
19:30 - 21:30
Alfried Krupp Saal
16:00 - 17:20
RWE Pavillon
So
12
Mai
18:00 - 19:30
Evangelische Kirche Werden
Fr
17
Mai
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
09:30 - 10:15
RWE Pavillon
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
19:00 - 20:00
Alfried Krupp Saal
Sa
8
Juni
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
So
9
Juni
11:00 - 13:00
Aalto-Foyer
18:30 - 20:00
RWE Pavillon
Mo
10
Juni
20:00 - 22:00
Stadtgarten
18:30 - 20:00
RWE Pavillon
Di
11
Juni
20:00 - 22:00
Stadtgarten
18:30 - 20:00
RWE Pavillon
Mi
12
Juni
20:00 - 22:00
Stadtgarten
18:30 - 20:00
RWE Pavillon
Do
13
Juni
19:30 - 21:30
Alfried Krupp Saal
Do
13
Juni
20:00 - 22:00
Stadtgarten
10:00 - 11:00
RWE Pavillon
18:30 - 20:00
RWE Pavillon
Fr
14
Juni
20:00 - 22:00
Stadtgarten
11:00 - 12:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Café Central
11:00 - 12:00
Alfried Krupp Saal
Sa
29
Juni
Veranstaltung fällt aus
19:00 - 21:00
Gruga-Park
19:30 - 21:30
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Sa
8
Februar
20:00 - 03:00
Ganzes Haus (Philharmonie)