Große Orchester

Der große Coup

Werke von André Jolivet, Benjamin Britten, Dmitri Schostakowitsch, Nino Rota
April 2024
So
14
http://www.theater-essen.de/ Theater und Philharmonie Essen Opernplatz 10, 45128 Essen

Der große Coup

RWE Pavillon · Philharmonie Essen · Abo 09 Konzerte am Sonntag · 17:00 Einführung für Kinder ab 10 Jahren
Veranstaltung fällt aus
Das Konzert muss leider ersatzlos entfallen, da Emmanuel Tjeknavorian aus zwingenden persönlichen Gründen verhindert ist. Wir bitten um Verständnis! Bereits erworbene Karten können nur an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben bzw. umgetauscht werden, an denen sie gekauft wurden. Käufer*innen von Online-Tickets wenden sich zwecks Umtausches oder Rückgabe bitte an das TUP-TicketCenter, II. Hagen 2, Tel. 0201 81 22-200. Mehr Infos
Trompete
Simon Höfele
Klavier
Elisabeth Brauß
Württembergisches Kammerorchester Heilbronn
Dirigent
Emmanuel Tjeknavorian
Nino Rota
"Concerto per archi" (Konzert für Streicher)
Dmitri Schostakowitsch
Konzert Nr. 1 c-Moll für Klavier, Trompete und Streichorchester, op. 35
André Jolivet
Concertino für Trompete, Streicher und Klavier
Benjamin Britten
"Variations on a Theme of Frank Bridge" für Streichorchester, op. 10

Die Reaktionen nach der Uraufführung im Oktober 1933 waren eindeutig: Hier prallen "das jetzige Zeitalter und das vergangene aufeinander". Mit seinem Konzert für Klavier und Trompete landete Dmitri Schostakowitsch einen echten Coup. Zugleich ist es wohl sein letztes Werk, in dem sein jugendlich-fröhlicher Optimismus ungetrübt zum Ausdruck kommt. Emmanuel Tjeknavorian und das Württembergische Kammerorchester Heilbronn binden Schostakowitsch ein in einen dramaturgischen Bogen, den man auf diese Weise nur selten im heutigen Konzertleben erleben kann - neben dem Konzert für Streicher des vor allem als Filmkomponist bekannten Nino Rota, einem "Concertino" von André Jolivet und den "Variations on a Theme of Frank Bridge" von Benjamin Britten: das 20. Jahrhundert in einem ganz besonderen Querschnitt.

Konzerteinführung für Kinder
Kinder ab 10 Jahren werden während der ersten Konzerthälfte auf die Werke der zweiten Hälfte vorbereitet. Die Eltern können das ganze Konzert genießen, die Kinder kommen nach der Pause dazu. Konzerteinführung für Kinder plus Konzertkarte: Preis 16,60 Euro für einen Erwachsenen und ein Kind. Ein weiterer Erwachsener zahlt 10,- Euro, ein weiteres Kind 6,60 Euro.
Kartenreservierung erforderlich:
Merja Dworczak, Education
education@philharmonie-essen.de
T 0201 8122-826
Empfehlungen für Sie
Mi
24
April
20:00 - 21:30
RWE Pavillon
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
So
28
April
11:00 - 12:00
RWE Pavillon
So
28
April
18:00 - 19:00
Kreuzeskirche
09:30 - 10:30
RWE Pavillon
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
19:30 - 21:30
Alfried Krupp Saal
16:00 - 17:20
RWE Pavillon
So
12
Mai
18:00 - 19:30
Evangelische Kirche Werden
Fr
17
Mai
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
09:30 - 10:15
RWE Pavillon
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
19:00 - 21:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
19:00 - 20:00
Alfried Krupp Saal
Sa
8
Juni
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
So
9
Juni
11:00 - 13:00
Aalto-Foyer
18:30 - 20:00
RWE Pavillon
Mo
10
Juni
20:00 - 22:00
Stadtgarten
18:30 - 20:00
RWE Pavillon
Di
11
Juni
20:00 - 22:00
Stadtgarten
18:30 - 20:00
RWE Pavillon
Mi
12
Juni
20:00 - 22:00
Stadtgarten
18:30 - 20:00
RWE Pavillon
Do
13
Juni
19:30 - 21:30
Alfried Krupp Saal
Do
13
Juni
20:00 - 22:00
Stadtgarten
10:00 - 11:00
RWE Pavillon
18:30 - 20:00
RWE Pavillon
Fr
14
Juni
20:00 - 22:00
Stadtgarten
11:00 - 12:00
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Café Central
11:00 - 12:00
Alfried Krupp Saal
Sa
29
Juni
Veranstaltung fällt aus
19:00 - 21:00
Gruga-Park
19:30 - 21:30
Alfried Krupp Saal
20:00 - 22:00
Alfried Krupp Saal
Sa
8
Februar
20:00 - 03:00
Ganzes Haus (Philharmonie)